Da kommen spannende Zeiten auf uns zu, weil wir in der Kombination all der verschiedenen Datenquellen in beiden Produkten einen echten.

Da kommen spannende Zeiten auf uns zu, weil wir in der Kombination all der verschiedenen Datenquellen in beiden Produkten einen echten.

Wie vorher schon erwähnt ist „Link Detox“ bei uns jahrelang DAS Thema gewesen. Die Menge und Gewichtung der Regeln ist hier natürlich etwas anders. Link Detox hat noch mehr Verwandte bekommen am Markt. Julian Dziki hat einen „Tool-Vortrag“ gehalten. Da kommen spannende Zeiten auf uns zu, weil wir in der Kombination all der verschiedenen Datenquellen in beiden Produkten einen echten Mehrwert bieten wollen und werden. Auch hier kann http://libregames.com ich die Daten- und Bewertungsqualität nicht beurteilen, weil selbst nie getestet. Dabei haben wir uns vor allem auf die vielen Spezialitäten, Edge-Case und fortgeschrittenen Anwendungsfälle und Märkte konzentriert. Davor kurz die Historie von Link Detox. Dabei wurden eine Unmenge an spannenden Tools erwähnt, wo ich selbst sogar noch einige nicht kannte. Seid gespannt. Ich denke, dass gerade weil aus dem Deutschen Market nun von namhaften Anbietern etwas rausgebracht wurde, wäre es sehr sinnvoll gewesen, auch angesichts des kommenden Pinguin Real Time Updates vielleicht eine Case-Study, einen Tool-Vergleich oder sogar sowas wie den Toolbattle 2012 zu veranstalten, natürlich nur bezogen auf die vergleichbaren Funktionen. Als Marktführer im Link Audit-Bereich haben wir natürlich nicht nur jahrelangen Vorsprung in der Weiterentwicklung sondern auch den User-Signalen. Wir sind – wie der Markt als Ganzes – seit 2012 von den Pinguinupdates getrieben worden. Zum Beispiel Hypersuggest. Einzig die Tatsache, dass dieser Vortrag auf der OMX und eher auf die SEOkomm gepasst hätte bleibt mir anzumerken – aber ggf. war am Freitag einfach kein Slot mehr frei. Wie vorher schon erwähnt ist „Link Detox“ bei uns jahrelang DAS Thema gewesen. Ich freu mich, dass sowohl die LRT als auch das neue Impactana schon Erwähnung gefunden haben. Als erste am Markt die 2012 mit Link Detox ein semi-automatisches Linkrating ermöglicht haben, um dann nicht mal 24 Stunden nach Verfügbarkeit des Disavow-Tools auch dafür schon Exports anbieten zu können war uns wirklich nicht langweilig. Unsere UI wirkt altmodisch, gehört aufgeräumt, und das wird Anfang 2016 erledigt sein. Ich hätte vielleicht einen der vielen Onpage-Vorträge der SEOkomm mit dem hier getauscht. Was die Daten-Qualität und Anwendungsfälle angeht hier ein paar wichtige Punkte, die nicht so auf den ersten Blick erkennbar sind. Dabei haben wir uns vor allem auf die vielen Spezialitäten, Edge-Case und fortgeschrittenen Anwendungsfälle und Märkte konzentriert. Wir haben uns tatsächlich die letzten 3,5 Jahre damit beschäftigt unseren Kunden tausende Domains zu recovern und die Bewertung des Linkrisikos zu perfektionieren. Das Thema „Inbound Marketing“ bzw. Ein paar weitere Themen, die ich auf der SEOkomm gerne gesehen hätte Das wären mal so meine Inputs für einen Testbericht, Tool-Vergleich oder Vortrag. Als Marktführer im Link Audit-Bereich haben wir natürlich nicht nur jahrelangen Vorsprung in der Weiterentwicklung sondern auch den User-Signalen. Logisch – als „DAS Link-Tool“ wie Julian Dziki uns in seinem Vortrag auch freundlich bezeichnet hat, müssen wir den Vorsprung und die „Tiefe“ natürlich halten und laufend verbessern.

Comments are closed.